Zum Inhalt springen

Datenschutzerklärung

Die Sicherheit und streng vertrauliche Behandlung Ihrer Daten steht bei mir an erster Stelle und der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, Datenschutz Anpassungsgesetz 2018, TKG 2003). In der nachfolgenden Datenschutzerklärung möchte ich Sie informieren, wie ich Ihre personenbezogenen Daten verarbeite.

1 Inhalt

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich und wie erreichen Sie mich?

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:

Unternehmensberatung Mag. Vanessa Resch, Florianigasse 40, 1080 Wien

2 Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Angaben über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person. Eine bestimmbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt anhand eines Merkmals identifiziert werden kann. Als Merkmal können ein Name, eine Identifikationsnummer oder Standortdaten dienen oder spezifische Informationen zur physischen, physiologischen, genetischen, mentalen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person.

Nicht als personenbezogene Daten gelten Daten, die anonymisiert oder zusammengefasst („aggregierter“) sind und nicht mehr zur Identifizierung einer bestimmten natürlichen Person verwendet werden können, gleich, ob in Kombination mit anderen Daten oder auf andere Weise.

3 Zu welchen Zwecken verarbeite ich Ihre personenbezogenen Daten?

Ich verarbeite Ihre personenbezogenen Daten soweit dies für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage erfolgen (Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO).

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert.

4 Kontaktaufnahme

Sie geben bei der Nutzung des Formulars zur Kontaktaufnahme folgende personenbezogene Daten an: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer

5 Wie lange speichere ich Ihre Daten?

Ich speichere Ihre personenbezogenen Daten solange diese personenbezogenen Daten für die Erfüllung des Zwecks, für den diese erhoben wurden, erforderlich sind. Darüber hinaus speichere ich Ihre personenbezogenen Daten, wenn dies auf Grund von gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist.

6 Ihre Rechte

Nach dem Datenschutzgesetz stehen Ihnen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten. Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, Ihre Daten vervollständigen, ändern oder löschen möchten, kontaktieren Sie mich bitte jederzeit. Auf Ihren Antrag hin werde ich Ihre personenbezogenen Daten nach Ablauf der jeweiligen gesetzlichen Fristen löschen.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Zur Ausübung der vorstehenden Rechte senden Sie mir bitte eine E-Mail an beratung@vanessaresch.at oder kontaktieren Sie mich unter +43 6646598979

7 Änderungen der Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit kann eine Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden – z.B. aufgrund der Einführung neuer Services oder der Einführung neuer Dienstleistungen. Ich behalte mir das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern oder zu ergänzen. Ich werde die Änderungen auf dieser Homepage veröffentlichen.

Stand: August 2018