360°-Feedback Leadership-und Managementkompetenzen

Beim 360°-Feedback Leadership-und Managementkompetenzen wird die Selbsteinschätzung der Führungskraft drei weiteren Fremdeinschätzungen gegenübergestellt: jener der Mitarbeiter*innen, jener des*der Vorgesetzten dieser Führungskraft und einer dritten Gruppe, die meistens aus gleichrangigen Kollegen und Kolleginnen zusammengesetzt ist.

Auch die beiden zusätzlichen Bereiche sind wissenschaftsbasiert. Das bedeutet, dass hinter allen Fragen Studien stehen, die zeigen, dass ein höherer Wert tatsächlich eine messbare positive Auswirkung hat. Es werden ausschließlich Fragen gestellt, die führungs-, management- oder karriererelevant sind.

Zusätzlich besteht bei diesem Tool die Möglichkeit, einige weitere Fragen (z.B. in Bezug auf Unternehmensleitbilder, interne Führungswerte, Kompetenzinhalte aus Weiterbildungsprogrammen etc.) selbst zu formulieren.